Reiseberichte Manaus von Jörg Wurmisch

 

 

Reiseberichte Manaus

Nach dem die Portugiesen in der Mitte des 17. Jahrhundert in dem brasilianischen Küstenbereich ihre Macht gefestigt hatten, drangen sie weiter in das Amazonas-Tiefland ein und befestigten ihre Stützpunkte an den Flüssen. Einer dieser Stützpünkte, wurde dort wo der Rio Negro in den Rio Solimões mündet, unter den Namen Fort Vila de Barro do Rio Negro errichtet. Später entwickelte sich der Ort Manaus. Der Ort lag bis Mitte des 19. Jahrhundert außerhalb des Weltgeschehens. Mit dem Kautschuk-Boom wurde das anders. Manaus enwickelte sich in wenigen Jahrzehnten zum Zentrum der Kautschuksammelwirtschaft. Der Wohlstand einiger Kautschuk-Barone war unermeßlich. Manaus gehörte zu den reichsten Städten der Welt. Prunk und Reichtum demonstrierte das 2000 Besucher fassende Opernhaus das im Jahr 1896 eröffnet wurde. Interessant ist auch das Zollhaus, das ebenfalls zur Kautschuk-Zeit in Einzelteilen aus England eingeführt wurde. In der Nähe stehen auch die imposante Markthalle die ein Nachbau der Hallen von Paris sind. Auskunft über die kulturhistorischen Zusammenhänge und das Leben der Indio gibt das Indio-Museum in Manaus. Der Zoologische Garten in Manaus ist nicht groß, gibt aber einen interessanten Überblick über die Welt Amazoniens.

Bilder von Manaus

Opernhaus in Manaus

Eröffnungsjahr Oper Manaus

Die Kirche Sao Sebastiao

Kaianlagen Manaus

Schwimmender Markt

 

 

 

 

 

Markthalle Manaus

Details Markthalle Manaus

Fischhalle Manaus

Eingang Markthalle Manaus

Umgebung Markthalle

 

 

 

 

 

Amazonas Tourenschiff

Schiffsverkehr bei Manaus

Bauweise Amazonasschiffe

Indiomuseum Gemälde

Indiomuseum Manaus

 

 

Wir hatten schon immer ein Stück Amazonas in Form eines Aquariums besessen. Nun wollten wir das Gebiet, das Heimat vieler Zierfische ist, selbst einmal erleben. Wir hatten eine Reise nach Venezuela, mit einem achttägigen Abstecher nach Manaus in Brasilien, gebucht. Dort wartete ein Schiff, daß mit uns den Rio Negro aufwärts fuhr.

 

Reiseberichte Manaus - Den Rio Negro stromaufwärts

:Weiterlesen auf Reiseberichte Rio Negro

 

Brasilien Informationen .

 

 

 

 

 

 Information über die Fischwelt aus dem Amazonasgebiet

 Buntbarsche - Salmler - Welse

 

 

 

Amazonas - Rio Negro - Amazonien

 

 

Counter