Tarangire-Nationalpark in Tansania - Informationen über Tarangire Nationalpark auf Seitereiseberichte.de - Safari - Landschaft und Tierwelt

Tarangire-Nationalpark in Tansania

Der Tarangire-Nationalpark mit seiner Ausdehnung von 2600 km ² liegt auf einer Höhe von 1.100 m. südwestlich von Arusha in der Nähe des Manyara-Sees. Durch den Park fließt der Tarangire-Fluss, der ständig Wasser führt. Daher ist der Park insbesondere zur Trockenzeit besonders tierreich, da dann Tiere aus trockeneren Regionen in die vorherschende Savanne einwandern. Im Park gibt es herrliche Baobab-Bäume. Die Tsetsefliege kommt hier vor, die die Schlafkrankheit zu den Menschen überträgt. Die Wildtiere sind dagegen weitgehend immun. Im Tarangire Nationalpark leben Elefanten, Kaffernbüffel, Giraffen, Gnus, Zebras, Flusspferde, Impala-Gazellen, Warzenschweine, Löwen, Leoparden, Paviane und über 300 Vogelarten.

Ausschnit aus einer Landkarte für den Tarangire-Nationalpark in Tansania

Ausschnitt vergrößern

Landkarte Ostafrika

.

Tarangire-Nationalpark, Möglichkeiten, Information, Safari, Tansania, Kenia, Möglichkeit, Informationen, Tiere beobachten, Tarangire-National-Park, Safari in Tansania

 

 

 

Counter