Maralal National Sanctuary in Kenia - Informationen über Maralal National Sanctuary auf Seitereiseberichte.de - Safari - Landschaft und Tierwelt

Maralal National Sanctuary

Von Nairobi aus über Nyahururu oder Isiolo ist das Maralal National Sanctuary gut zu erreichen. Das Maralal National Sanctuary breitet sich auf einem hoch gelegenem Plateau aus und ist von den bewaldeten Karisia Hills (2500 m) umgeben. Namensgeber ist die Stadt Maralal. Maralal ist der Hauptort der Samburu. Ethnisch gehören sie wie die Masai zu den Niloten. Gleiche Sprache, der Körperbau und die ähnliche Kleidung macht die Unterscheidung schwierig. Dennoch verhalten sich Samburu den Fremden gegenüber respektvoller als die Masai, die in den Ruf stehen ein kriegerisches Volk zu sein. In dem Wildschutzgebiet leben Büffel, Zebras und Löwen. Sie können an der einzigen Wasserstelle des geschützten Waldgebiets beobachtet werden.

Landkarte Kenia

Ausschnit aus einer Landkarte für die Maralal Natiomal Sanctuary in Kenia

.

Möglichkeiten, Information, Safari, Kenia, Möglichkeit, Informationen, Maralal Impala Reserve, Safari in Kenia

 

 

 

Counter